Strüder GmbH Schneeberg

1. Können Sie die Arbeitsplatzanalyse brauchen?

Ja auf jeden Fall. Wir sind schon sehr gespannt wo die Schwachpunkte liegen und welche Verbesserungsmöglichkeiten uns aufgezeigt werden.

2. Wie glauben Sie, können Sie die Arbeitsplätze noch verbessern? Und was ist aus Ihrer Sicht schon richtig gut?

Wir haben letztes Jahr eine neue Montagehalle mit angeschlossenen Büroräumen fertiggestellt. Hiermit hat sich die Arbeitsplatzsituation für unsere Mitarbeiter in der Verwaltung sowie in der Fertigung enorm verbessert.
Wir können unseren Mitarbeitern nun ein sehr gutes, modernes Arbeitsumfeld bieten. Den Beschäftigten auf den Baustellen versuchen wir mit moderner Technik den Arbeitsalltag zu erleichtern. Zu verbessern gibt es aber immer etwas.

3. Warum interessieren Sie sich für das Netzwerk Erzgesund oder sind sogar Teil von diesem? 

Den Gedanken, gemeinsam etwas für die Gesundheit und somit auch zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter beizutragen, finden wir sehr gut. Dabei kann man in einem Netzwerk mehr erreichen als wenn jeder für sich allein kämpft. Gesunde und motivierte Fachkräfte sind eine wichtige Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens und am Ende auch für die gesamte Region Erzgebirge.

© 2017 Industrie- & Gewerbevereinigung Aue e. V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes. Logo Sächsicher Landtag